Camp im Jugendstadion

Sommer-Camp der Fussballschule Grenzland in Düren mit 20 Kids

In der zweiten Woche der Sommerferien 2020 haben 20 fussballbegeisterte Kids auf der Anlage von Spvg SW Düren am Ferien-Camp der Fussballschule Grenzland teilgenommen. Die Nachwuchskicker wurden an vier Tagen abwechselnd von den professionellen Trainern der Fussballschule Grenzland trainiert. Dennis, langjähriger Jugendtrainer eines regionalen Profi-Clubs, war sehr zufrieden mit dem Verhalten und Engagement der Kinder: „Zusammen haben wir in den vier Tagen unheimlich viel Spaß gehabt und ich bin überzeugt, dass die Kids auch das ein oder andere gelernt haben.“ Auch Sven, langjähriger Jugendtrainer aus der Akademie des VVV-Venlo, hatte viel Freude in Düren: „Die Kinder haben super mitgezogen. So macht Fussball natürlich Spaß.“

Je nach Alter trainierten die Kids unterschiedliche Inhalte. In den jüngeren Altersklassen wurde besonders viel spielerisch gearbeitet. In der ältesten Trainingsgruppe flossen auch bereits taktische Elemente mit ins Training ein. Im Laufe der Camp-Tage hatten alle Kinder die Möglichkeit, die Geschwindigkeit Ihres Torschusses an einer Messanlage zu testen und erhielten zum Ende Ihr Ergebnis auf einer von allen Trainern unterschriebenen Urkunde mit nach Hause. Die Kids bekamen zudem im Zuge unserer Ernährungspartnerschaft mit REWE tolle Torhunger-Turnbeutel und Brotdosen. Auch die, auf den Corona-Virus zurückzuführenden, Camp-Regeln wurden von allen Teilnehmern vorbildlich eingehalten. „Unsere Kinder haben Einiges dazugelernt, aber vor allem auch richtig viel Spaß gehabt. Es war toll zu sehen, wie die Trainer mit den Kindern gearbeitet haben. Das Fussball-Camp hat wirklich Spaß gemacht “ so die Stimmen einiger Eltern am Rande des Camps.

Alle Kids erhielten am ersten Tag des Camps ein eigenes JAKO-Trikot der Fussballschule Grenzland als Erinnerung an die vier Tage in Düren. Eine eigene REWE-Trinkflasche für die Getränke-Station, ein täglich frischer Obstkorb, sowie jeden Tag ein warmes Mittagessen rundeten die Camp-Tage kulinarisch ab. Zum Ende hin gab es viele strahlende Gesichter bei den Kindern. Tim freut sich beispielsweise schon jetzt schon auf das nächste Camp mit der Fussballschule Grenzland: „Das Training war toll. Es hat mir einfach richtig viel Spaß gemacht.“

Auch in den kommenden Ferienzeiträumen bietet die Fussballschule Grenzland wieder Fussballcamps in der Region an. Alle Termine, weitere Informationen, sowie Anmeldemöglichkeiten dazu gibt es unter www.fussballschule-grenzland.de.

Spendenergebnis für action medeor

Gleich 12 Familien haben den Teilnahmebetrag um 1 € aufgerundet. Diese Summe verdoppeln wir und es fließen 24 € an action medeor! Damit können 2 unterernährte Kinder in Krisengebieten dieser Welt mit Spezialnahrung wieder gekräftigt und ein lebensbedrohlicher Zustand abgewendet werden. Insgesamt konnten wir so im Jahr 2019 knapp 4.000 € an action medeor spenden.

Mit sportlichen Grüßen

Das Team der Fussballschule Grenzland

Absage des WLK Turniers 2020

Werte Sportfreunde,

das Jahr 2020 ist für die SpVgg.SW Düren1896 e.V. und auch für den Rest der Welt ein besonderes Jahr. Anfang 2020 feierte unser Ehrenjugendleiter und Schwarz-Weiß Düren Uhrgestein Walter Löwekamp seinen 100. Geburtstag. Für uns ein Anlass, dass dieses Jahr das Walter Löwenkamp Turnier ganz besonderes werden sollte. Leider müssen wir unter den gegebenen Bedingungen das Walter Löwenkamp Turnier 2020 trotzdem absagen. Die SpVgg.SW Düren1896 sieht sich leider außer Stande, falls es doch noch zu einer Freigabe kommen sollte, den Ansprüchen an Hygiene und Sicherheitsabstand genüge zu tun. So leid es uns tut aber Gesundheit geht vor. Wir hoffen aber trotzdem Euch im kommenden Jahr wieder begrüßen zu dürfen. Die SpVgg.SW Düren1896 würde sich zumindest sehr darüber freuen. Falls es evtl. noch in 2020 – zum Beispiel im Herbst – möglich sein sollte haben wir uns trotzdem entschieden unser Turnier nicht auszutragen. Sollte die Saison 2019/20 im Herbst zu Ende gespielt werden, dürfte es sicher schon so sehr eng im Zeitplan werden.

Schwarz-Weiß Düren hält Abstand – Solidarität ist unser Mittel gegen das Virus

In diesem Sinne bliebt gesund und passt auf Euch und eure Angehörigen auf.

Unser allerbester wurde 100 Jahre alt!!!

Am 27.02.20 waren wir zu Gast in der Festhalle in Kreuzau, um unseren Ehrenamtlichen Jugendleiter, Herrn Walter Löwenkamp zu seinem 100. jährigem Geburtstag zu gratulieren. Wir waren mit einigen Kids und Eltern vor Ort und man konnte sehen, das er sich sehr darüber gefreut hat, Kinder in den Trikots SEINES Vereins zu sehen, auch ein Herr Schumacher,namens Harald, eine Legende im deutschen Tor, hat es sich nicht nehmen lassen, an diesem doch sehr emotionalen Tag,persönlich zu erscheinen und zu gratulieren. Deshalb können wir nur sagen, Walter, vielen,vielen Dank, für alles, was du in deinem Leben alles vollbracht hast, du hast ja nicht nur Schwarz-Weiß Düren nach vorne gebracht, sondern auch noch andere Vereine, dafür gebührt dir nochmal unser aller größten Respekt!!!

Danke!!!

16.02.20 Eigenes Hallenturnier in Burgau

Heute traten wir, leider zum allerletzten mal, mit 2 Teams bei unserem eigenen Hallenturnier an.

Beide Teams haben eine super Leistung abgerufen und genau deshalb sind auch die erreichten Platzierungen nicht relevant sondern eher, je nachdem welches Team gerade im Einsatz war, wurde es vom anderen Team lautstark unterstützt und genau das ist es was uns stark macht.

Wir sind EIN Team!!!

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bedanken bei der Turnierleitung für die Organisation, bei den Eltern, die uns nur durch ihre Hilfe, den Kindern seit Bambini bis heute überhaupt erst dieses jährliche Highlight in der Halle ermöglichen konnten, schade das es nun vorbei ist.

Wir denken auch und das möchten wir nicht unerwähnt lassen, nicht die Turniersieger der 6 ausgetragenen Turniere haben die Halle voller Stolz verlassen, sondern alle Mannschaften bzw. Kinder, die uns an diesem Wochenende besucht haben, sind SIEGER und haben das Turnier wieder mal zu einem vollen Erfolg werden lassen.

DANKE!!!

01.02.20 Hallenturnier beim SC Salingia Barmen 08

Heute waren wir zu Gast in Jülich, um den Salingia Cup in Angriff zu nehmen. Hier die Ergebnisse:

SC Salingia Barmen II – SW 0:2

SW – Düren 77 1:0

SW – Borusssia Freialdenhoven 1:0

Mit diesen Erfolgen haben wir das Finale erreicht und trafen dort auf die SG Jülich 10-Jülich 12. In einem spannenden Endspiel konnten wir dann mit einem 2:1 den 2ten Turniersieg in Folge feiern, was man ja auch nicht alle Tage hat.

Gruß, das Trainerteam

18.01.20 Hallenturnier des DJK Dorff in Breinig

Heute waren wir zu Gast in Breinig, hier die Ergebnisse:

Westwacht Aachen – SW 0:1

SW – Salingia Barmen 0:1

SW – Rheinsüd Köln 4:0

Mit etwas Glück und Schützenhilfe haben wir das Finale erreicht, wo wir dann in einem spannenden 9 Meter Schießen gegen Eintracht Kornelimünster den Turniersieg feiern konnten. Das Endergebnis lautete 4:3 n.E.

Gruß, das Trainerteam

12.01.20 Hallenturnier des SV Nordeifel

Heute waren wir zu Gast in Simmerath um bei einem Fussballschlittschuh Turnier anzutreten, hier die Ergebnisse.

Fortuna Köln 1 – SW 6:0

Glück auf Ofden – SW 1:0

SW – Inde Hahn 0:2

Spiel um Platz 7:

SV Nordeifel – SW 2:1

In einer doch sehr rutschigen Halle muss man hier einfach negativ die Mannschaft von Ofden herausnehmen, die gegen uns einfach nur unfair und vor allem mit einer Härte eingestiegen sind, das mit Fußball wohl in keinster Weise etwas zu tun hatte, glücklicherweise konnte einer unserer Spieler das Krankenhaus ohne Knochenbrüche wieder verlassen.

Gruß, das Trainerteam